Pressebericht:
Alpenpost vom 24.02.2005 - ["Worauf es wirklich ankommt... "]

Worauf es wirklich ankommt…

Während sich diese Tage einige Gemeindevertreter die Zeit mit der Aufarbeitung diverser privater Probleme und Unstimmigkeiten beschäftigen, ist der Grimmingdialog im Sinne von Bad Mitterndorf aktiv. So wurde ein Brief an Landesrat Seitinger und LHStv. DI Schöggl betreffend des Lawinenverbau’s auf der Klachau geschrieben. Die prompte Antwort von Mag. Sorger und Mag. Maier (siehe www.grimmingdialog.com) lässt darauf hoffen, dass im Sommer 2005 bereits erste Umsetzungsmaßnahmen greifen.

Die Wettersituation der letzten Wochen hat auch gezeigt, dass – wie leider von diversen Gemeindevertretern öfters gewünscht – wenn das Hinterbergertal vom restlichen Ausseerland getrennt wird, es nicht nur zu Versorgungsengpässen kommen kann. Es hat uns auch bewiesen, wie wichtig eine medizinische Nahversorgung für uns alle ist. So muss es unser aller Anliegen sein, ein starkes LKH in Bad Aussee aufrecht zu erhalten. Das Leben jedes Einzelnen kann davon abhängen – und dies darf keine Frage der Ortszugehörigkeit sein...